Definition der Messkette und Messunsicherheitsabschätzung bei der Schwingungsanalyse an Windenergieanlagen

Semester: Sommersemster 2022
Studiengang: MSc Systems Engineering
Geeignet als:
  • Masterprojekt
  • Forschungsprojekt
Gruppengröße: 3-4 Personen

Für die Untersuchung der Schwingungen wird ein neues Messsystem entwickelt, bei dem ein Laserabstandssystem auf einen ko-rotierenden Drehteller angebracht wird, um die Schwingungen an Windenergieanlagen zu erfassen.

Für dieses System sollen die einzelnen Teile der Messkette identifiziert und jeweils eine Messunsicherheitsuntersuchung durchgeführt werden, um eine Messunsicherheitsabschätzung für das gesamte Systeme zu erhalten. Dafür müssen die einzelnen Punkte Messunsicherheitsbudget sowohl analytisch als auch simulativ ermittelt werden.

Kontakt

Paula Helming
E-Mail: Enable JavaScript to view protected content.
Telefon: +49 (0)421 218 646 08