Bildauswertung zur zentrierten Positionierung des Streuzentrums einer polychromatisch beleuchteten Oberfläche

Semester: Wintersemester 2019/20
Studiengang:
  • Systems Engineering
  • Produktionstechnik
  • Wirtschaftsingenieurwesen (PT)
Geeignet als:
  • Bachelorprojekt
  • Masterprojekt
Gruppengröße: 3-6 Personen

Die Oberflächenrauheit ist eines der Merkmale zur Bewertung der Qualität von gefertigten Bauteilen. Durch einen Mangel an verfügbarer prozessinterner Messtechnik erfolgt die Aufnahme der Oberflächenrauheit aktuell nachgelagert und stichprobenhaft, wodurch zusätzliche Kosten entstehen und die Qualität nicht mit vertretbarem Aufwand für alle Bauteile sichergestellt werden kann. Aus diesem Grund wird ein polychromatischer Ansatz erforscht, um die genannten Anforderungen zu erfüllen.

Projektinhalte:

  • Identifizieren von Richtungsinformationen aus der Speckleelongation
  • Planung und Inbetriebnahme einer Hardware zur gesteuerten Positionierung einer Probe
  • Realisierung einer echtzeitfähigen Regelung zur Ausrichtung der Bauteilnormalen auf die Kamera
  • Planung und Durchführung von Experimenten zur Validierung der erstellten Verfahren

Kontakt

Johannes Stempin
E-Mail: Enable JavaScript to view protected content.
Telefon: +49 (0)421 218 646 22