Weiterentwicklung eines In-Prozess-Messverfahrens auf Basis der Weißlichtinterferometrie

Aufgabenstellung:

Mitarbeit und Unterstützung eines wissenschaftlichen Mitarbeiters in einem Forschungsprojekt zur Entwicklung eines weißlichtinterferometrischen Messverfahrens zur In-Prozess-Erfassung der Oberflächentopografie von Blechen und Walzen.

Der Tätigkeitsschwerpunkt umfasst neben der Überarbeitung und Weiterentwicklung der Nutzeroberfläche auch das Inte-grieren neuer Hardware in den Versuchsaufbau und das Durchführen von Messkampagnen.

Ihr Profil:

  • Student/Studentin der MINT-Fachrichtungen
  • Ausgeprägtes Interesse am Programmieren
  • Kreativität und selbstständige Arbeitsweise

Wir bieten Ihnen

  • Einarbeitung/Vertiefung in Matlab oder Python
  • Erfahrungsgewinn zur Entwicklung und Umsetzung eines Messverfahrens vom Laboraufbau bis zum industriellen Einsatz
  • Einblicke in die Forschungszusammenarbeit mit industriellen Partnern

Wir erwarten

  • Eine Mindestarbeitszeit von 30 Stunden pro Monat
  • Regelmäßiges und motiviertes Arbeiten
  • Interesse an einer längerfristigen Mitarbeit

Kontakt

Shadman Kabir Aninda
E-Mail:
Telefon: +49 (0)421 218 646

»  Stellenbeschreibung als PDF