Technikum: Mechanische Werkstatt

Zur technischen Unterstützung der Forschungsarbeiten unterhält das BIMAQ ein 400 m² großes Technikum. Es ist unterteilt in das Labor für Großverzahnungsmessungen, das Versuchsfeld und eine mechanische Werkstatt.

Für die Fertigung von Versuchsaufbauten, Prüfständen und Prototypen stehen in der gut ausgerüsteten Werkstatt unter anderem

  • eine CNC-Fräse (Verfahrweg 400 mm x 400 mm x 400 mm)
  • ein 3D-Drucker (Bauraum 203 mm x 203 mm x 152 mm)
  • Fräsbohrplotter (max. Materialgröße 229 mm x 305 mm x 35 mm)

zur Verfügung.

Dienstleistungen

  • Einzelteil- und Kleinserienfertigung
  • Additive und spanende Bearbeitung

Kontakt

Axel von Freyberg
E-Mail: Enable JavaScript to view protected content.
Telefon: +49 (0)421 218 646 10